Suchen     

© Lucky Dragon - Fotolia.com

In der heutigen Zeit muss immer alles schnell schnell gehen und in den meisten Küchen ist dies auch der Fall. Hier wird schnell was in die Mikrowelle geschoben oder dort ein Fertiggericht in die Pfanne geschmissen. Denn in den meisten Familien ist es leider so, dass für die Zubereitung des Essens nicht immer so viel Zeit aufgewendet wird wie es vielleicht nötig ist. Auch werden meist bei den großen Fastfood Ketten doch mal schnell etwas geholt oder vielleicht dort gegessen, denn die Kinder lieben dieses Essen ja ungemein. Daran ist ja auch nichts auszusetzen, denn wer isst nicht mal gerne einen Hamburger, aber dennoch sollte es nicht ganz so oft sein wie es in manchen Familien vielleicht der Fall ist. Vielmehr sollte man heute schon mehr auf eine gesunde und Nahrhafte Mahlzeit achten, wo auch Vitamine noch voll zur Geltung kommen.

Aber auch ein Anstieg an Biolebensmitteln kann man zur Zeit feststellen und der Boom der dabei zur Zeit ist, ist wahrscheinlich auch nicht zu bremsen. Dabei sind Biolebensmittel sehr Nahrhaft denn Sie werden ja, wenn man das so sagen darf, schonender hergestellt als andere Lebensmittel. Klar ist es dabei auch, dass Sie mehr kosten, denn die Bauern haben in der Regel einen Mehraufwand und ernten auch nicht die Menge die Sie mit anderen Methoden vielleicht ernten würden.

Dabei sind aber gerade die Biolebensmittel sehr Nahrhaft und besser für den Körper als andere Lebensmittel. Aber die sogenannte Naturkost ist nicht mehr nur Körner Essen sondern viel mehr alles andere. Heute gibt es eine Menge an Naturkost Biolebensmitteln die durch den reinen Geschmack einfach besser schmecken. Dies heißt jetzt nicht, dass Sie nur noch Naturkost Essen sollten, gegen einen Hamburger usw. ist natürlich in erster Linie nichts zu sagen. Doch Sie sollten es hier nicht übertreiben, sondern mehr auf die Gesunde Kost achten.

Dies fängt nicht nur unbedingt damit an, dass Sie Naturkost essen und somit rein Bio Leben, sondern auch an der Zubereitung sollten Sie nicht immer auf schnell schnell machen. Nehmen wir zum Beispiel die Asiaten, die in einem Wok Ihr essen zubereiten. Wenn Sie schon mal in einem China Restaurant waren und dort das Gemüse gegessen haben, wissen Sie was wir meinen. Das ganze Gemüse hat hier noch einen Biss, es ist knackig und schmeckt richtig gut. Dies liegt natürlich auch an der schonenden Zubereitung in einem Wok. Wir wollen damit nicht sagen, das Sie jetzt nur noch in einem Wok kochen sollen, sondern vielmehr das eine schonende Zubereitung zwar etwas länger dauert aber auch viel Gesünder ist. Durch die schonende Zubereitung verlieren Sie nicht die Vitamine und andere Zusatzstoffe im Essen und machen nicht gleich die Biolebensmitteln den Gar aus.

Eine Gesunde Ernährung ist aber auch eine Ausgewogene Ernährung. Hier sollten Sie immer darauf achten, dass Sie und Ihre Kinder genügend Vitamine, Ballaststoffe, Kohlenhydrate und Mineralstoffe zu sich nehmen. Denn dies braucht unser Körper, um sich wohl zu fühlen und auch im Alter noch seine guten Dienste zu erfüllen. Süßes kann und sollte man natürlich immer noch Essen, aber hier sollte man peinlichst auf die Menge achten und nicht nur darum, weil man vielleicht etwas ansetzen könnte. Lieber sollten Sie anstatt einer Schokolade vielleicht eine schöne Karotte oder Gurke essen denn die sind wesentlich Nahrhafter als etwas Süßes.

Natürlich gehört es bei einer guten Ernährung dazu, dass man nicht einfach eine Tüte aufmacht, Sie in einen Topf erwärmt und fertig. Hier sollte man sich auf alle Fälle die Zeit nehmen, ein Gesundes Essen, sei es aus Bio Naturkost oder anderen Lebensmitteln, zu kochen. Das sollte in der Regel auch immer aus Gemüse oder Salat bestehen und wenn es nur eine Karotte etwas kleingeackt mit einem Schuss Zitrone oder auch Pur ist. Ein wichtiges Ziel sollte sein, das alle Bausteine die der Körper braucht auch bekommt und nicht nur das Fett was in dem meisten Fastfood Essen enthalten ist. Eine selbstgemachte Kartoffelsuppe dauert zwar etwas länger als eine Tüte aufzureißen, aber Sie schmeckt auch wesentlich besser und gesünder ist Sie erst recht, egal was uns manchmal die Werbung doch so erzählen möchte.

Sie sollten aber auch auf die Ausgewogene Ernährung achten. Nur Vitamine oder nur Balaststoffe sind natürlich alles andere als eine Gesunder Ernährung. Nehmen Sie die Abwechslungsreiche Natur und genießen Sie nicht jeden Tag eine Karotte sondern wechseln Sie auch mal auf einen Apfel. Dies ist natürlich nur ein Beispiel, gilt aber eigentlich für alles. Jeden Tag Fleisch und Kartoffeln ist nicht nur langweilig sondern auch nicht unbedingt gesund. Hier gibt es auch immer noch Fisch und Reis und viel andere Möglichkeiten die man zubereiten kann. Und unter zubereiten meinen wir nicht wie ja schon mal erwähnt die Tüte aufmachen und erwärmen sondern selber kochen und sich die Zeit nehmen eine schöne Mahlzeit für sich und seine Familie zu kochen. Vergessen Sie bei dem ganzen Essen aber nicht auch das Trinken, denn ausreichend Flüssigkeit ist genauso wichtig und egal was man überall liest, in der Regel reichen hier 1,5 Liter pro Tag aus.

Auch eine Stressfreie Ernährung ist eine Gesunde Ernährung, denn wer sich nicht Zeit zum Essen nimmt, der nimmt das Essen auch nicht richtig zu sich. Man sollte bei den Mahlzeiten schon mehr als nur 5 Minuten einplanen, auch wenn der Tag voller Stress ist. Gerade beim Essen kommt es auf die Ruhe und Ausgewogenheit an und, dass man sich Zeit nimmt. Hier können Sie gleich auch mit Ihrer Familie eine schöne Konversation starten und schon haben Sie nicht nur eine schöne Mahlzeit, eine gesunde Mahlzeit sondern auch eine schöne Zeit mit Ihrer Familie.

.

.

…..Bildquelle: © Lucky Dragon – Fotolia.com

Möchtest Du antworten?


Werbung