Suchen     

© Pavel Losevsky

Es ist sicherlich schon jedem von uns passiert, da will man einmal einen schönen Einkaufsnachmittag in einer der größeren Einkaufsstraßen der Stadt verbringen und als man dann dort ankommt, folgt die bittere Überraschung. Die Läden sind gerammelt voll und man kann sich kaum noch frei bewegen, weil so viele Menschen sich auf engem Raum um die Waren streiten. Da ist es nur verständlich, wenn einem die Lust aufs Einkaufen vergeht. Doch diesem Frust kann Abhilfe geschafft werden, denn wer sich in Online Shops wie zum Beispiel auf http://shops.ricardo.ch/ herumtreibt, der hat nicht nur alle Zeit der Welt, um sich für Waren aus dem Sortiment zu entscheiden, sondern muss sich auch nicht stressen, weil so viel los ist.

Die Ruhe ohne Sturm
Ein großer Vorteil liegt natürlich auch darin, dass man zu jeder Tageszeit einkaufen kann. Niemand schließt einen Online Shop um 18.00 und so ist auch ein Einkauf in der Nacht oder am Sonntag ohne Probleme möglich. Das ermöglicht natürlich auch eine vollkommen freie Zeiteinteilung, da man sich nicht nach irgendwelchen Öffnungszeiten richten muss. In weiterer Folge kann man sich bei Bedarf einen Artikel auch stundenlang ansehen oder sich vorab eine genaue Einkaufsliste zusammenstellen, wobei man sich noch ein wenig Zeit lässt, bevor man den Bestellvorgang abschließt. Mir ist es selbst schon einige Male passiert, dass ich dann doch noch einen Blick in den Shop geworfen hab und mir durch Zufall ein besseres oder passenderes Angebot unter die Augen gekommen ist.

Im Online Shop stört niemand, weder andere Kunden, noch aufdringliche Mitarbeiter, die um jeden Preis etwas verkaufen wollen. Es gibt lediglich zwei Nachteile, mit denen man leben muss, wobei einer davon vom Nutzer selbst ausgebügelt werden kann.

Auf der einen Seite ist natürlich die Beratung nicht ganz so gegeben, wie in einer Filiale. Dennoch bietet sich durch das Internet eine gute Möglichkeit, um nach allen Informationen bezüglich eines Artikels zu suchen, die man sich nur vorstellen kann. Der zweite Nachteil ist mit Sicherheit der Versand, der nicht nur einige Tage dauern kann, sondern obendrein nicht immer kostenlos ist. Meistens muss man einen gewissen Betrag überschreiten, um keine Versandgebühren bezahlen zu müssen. Wer aber gerne ein paar Tage länger warten kann, um die gekauften Waren auch in Händen halten zu können, der wird mit dieser Lösung sicherlich sehr zufrieden sein.

Möchtest Du antworten?


Werbung