Suchen     

Bild © Yuri Arcurs

Onlineshop

Der Onlineshop von Babywalz ist sehr farbenfroh und benutzerfreundliche gestaltet. Es gibt eine sehr übersichtliche Menüleiste am Kopf der Webseite wo man schnell und einfach die gesuchte Kategorie sowie das gewünschte Produkt finden kann. Über die Produktsuche welche sich ebenfalls im oberen Teil der Webseite befindet gelangt man schnell und einfach zu einem gesuchten Produkt, sofern es im Onlineshop erhältlich ist.

Wer möchte kann sich gleich ein Kundenkonto anlegen, auf welches man mit seiner Emailadresse und Passwort jederzeit zugreifen kann und so seine Bestellungen direkt verfolgen oder sogar bearbeiten kann. Einen Wunschzettel bzw. Merkzettel gibt es auch auf dem man Sachen vermerken kann die man evtl. zu einem späteren Zeitpunkt bestellen möchte. Wer sich gerne etwas von Freunden oder Bekannten zur Geburt, Taufe oder Geburtstag des Kindes wünscht, kann dort einen Geschenktisch anlegen auf den nach Einladung des Benutzers zugegriffen werden kann und die gewünschten Produkte ausgewählt und verschickt werden können.

Wer bei Facebook angemeldet ist, kann jederzeit in die Gruppe von Babywalz eintreten und wird so regelmäßig über Neuigkeiten und Änderungen informiert. Einfach immer und überall Up to Date sein.

Was die Versandzeit angeht, dauert diese relativ lange, meist muss man ca. 7 Tage auf seine Ware warten, was nicht gerade besonders toll ist wenn man mal etwas dringender benötigt. Hier sind wir der Meinung das man die Versandzeiten evtl. verkürzen könnte sofern dies machbar ist. Für alle anderen gibt es noch einen Filialfinder auf der Webseite mit dem man schnell und einfach ermitteln kann wo sich die nächste Babywalz-Filiale befindet.

Katalog

Der Katalog von Babywalz kommt als dicker Wälzer daher und läst keine Wünsche offen nicht nur in Sachen Babyartikel. Er ist sehr übersichtlich und farbenfroh gestaltet und bietet mit seinen kleinen Extraeinlegern schnell und hilfreich Informationen zur Kinderpflege und Sonderangeboten.

Im hinteren Bereich des Kataloges findet man den Bestellschein sowie seine Kundennummer schnell und einfach aufgelistet. Den Bestellschein aus dem Katalog kann man per Post schicken, via Fax oder man nutzt den Onlineshop dafür und gibt dort seine Bestellung einfach mit seiner Kundennummer und derBestellnummer des gewünschten Produktes ein und gelangt so schnell und ohne große Umwege zu seinem Wunschprodukt aus dem Katalog.

Ebenfalls im hinteren Teil des Kataloges findet man die Übersicht über die enthaltenen Produkte wie zum Beispiel Babykleidung, Möbel usw., braucht man aber nicht unbedingt, da der Katalog durch unterschiedliche Farben der einzelnen Kategorien sehr gut gekennzeichnet ist und man so einfach nur den Anfang der jeweiligen Farbe aufschlagen muss um zusehen wo man sich gerade befindet oder ein Produkt versteckt sein könnte und zugegeben es macht wirklich großen Spaß den Katalog durchzublättern, man entdeckt immer wieder neue interessante Sachen darin.

Wie ich bei der Onlinebestellung schon geschrieben habe, dauert auch der Versand aus dem Katalog mitunter bis zu 7 Tagen und es wäre wünschenswert auch hier an einer Verkürzung der Versandkosten zu arbeiten.

Filiale

In eigentlich jeder größeren Stadt findet man eine Filiale von Babywalz wo man sich sämtliche Babyartikel direkt vor Ort anschauen oder sogar ausprobieren kann. Die Filialen verfügen über ein großes flächendeckendes Sortiment wo für jeden Geldbeutel und Geschmack etwas dabei ist.

Sollte ein Artikel gerade vergriffen sein, ist dies kein Problem, man kann den gewünschten Artikel direkt in der Filiale bestellen und dort auch abholen oder wem dies zu umständlich ist, dann wählt man den direkt Versand nach Hause welcher aber 4,95 € Porto kostet wenn er unter einem Mindestbestellwert von 150,- € liegt.

Desweiteren kann man sich in der Filiale von Babywalz fachkundig beraten lassen wenn man Fragen zu einem bestimmten Produkt hat was online oder per Katalog nicht möglich ist. Ein weiterer Vorteil ist, das man seine Wunschprodukte direkt vor Ort mitnehmen kann sofern sie vorhanden sind und man muss nicht erst noch knapp 7 Tage auf seine Sachen warten wenn man den Versand wählt.

Der Besuch einer Filiale ist hier unser Favorit gewesen und wir können Ihn wärmstens als 1.Wahl vor dem Onlineshop und Katalog empfehlen. Ansonsten haben wir als Anregung und Verbesserungsvorschlag, das man die Portokosten noch mal überdenken könnte, den diese Schlagen mit 4,95 € unter einem Bestellwert von 150,- € doch ziemlich zubuche. Vielleicht könnte man schon ab 50,- € Portofrei liefern und alles was darüber liegt z.B. Möbel einen Aufschlag nehmen.

Babywalz ist die Nummer 1 unter den Babyfachspezialisten!
und hier geht es zum Shop

1 Kommentar zu “Testkäufe bei Babywalz”

Das hört sich alles richtig gut an. Habe bisher noch nie bei Baby Walz bestellt, obwohl mir der ein oder andere Artikel dort sehr gut gefällt. Klar die Portokosten sind zwar ärgerlich, aber bei vielen anderen Onlineshops muss man diese auch tragen. Wäre aber trotzdem eine tolle Idee, wenn Baby Walz das einmal überdenken würde. Da würden sich einige Leute bestimmt eher dazu animieren lassen, dort einzukaufen.

Möchtest Du antworten?


Werbung