Die spezielle Tasse für die Frau

LadyCup

In meinem heutigen Beitrag geht es dieses Mal um ein Produkt, welches speziell für Frauen entwickelt wurde um das Leben während der Periode ein wenig angenehmer zu gestalten. Während eines Produkttestes der Firma Jaguara habe ich dieses Produkt, welches mir freundlicher Weise gratis zur Verfügung gestellt wurde für unsere Leserinnen auf Herz und Nieren getestet und kann es absolut und uneingeschränkt weiterempfehlen. Um was für ein Produkt es sich dabei diesmal handelt, werden Sie nun im folgenden Beitrag erfahren. Ich wünsche Ihnen schon jetzt viel Spaß und Gute Unterhaltung beim Lesen.

Bei meinem getesteten Produkt handelt es sich um eine Menstruationstasse genauer gesagt um Ladycup. Ladycup wurde speziell für Frauen entwickelt um Ihnen das Leben während der Menstruation zu erleichtern. Sie fragen sich jetzt sicherlich was soll man sich unter einer Menstruationstasse vorstellen, genau so erging es mir auch als ich das erste Mal davon gehört haben. Die Antwort darauf ist eigentlich ganz simple und einfach zugeben. Eine Menstruationstasse verwendet man an den Tagen der Periode anstelle von anderen Hygieneartikeln wie zum Beispiel, Tampons, Binden oder Slipeinlagen. Ein besonders positiver Aspekt ist, dass man sich unter der Verwendung von Ladycup wesentlich frischer und angenehmer fühlt als mit anderen Hygieneartikeln. Dies hat hat mich sehr positiv überrascht. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man auch noch wirklich bares Geld spart, denn man bezahlt nur einmalig den Anschaffungspreis je nach Modell von Ladycup ab einem Betrag von 24,99€ (Stand September 2016) und muß nicht monatlich noch extra Geld für andere Hygieneartikel investieren. Es lohnt sich also wirklich über solch eine Anschaffung nach zudenken.

Ladycup wird ausschließlich aus medizinischem Silikon aus der EU hergestellt und kann somit auch bedenkenlos von Frauen verwendet werden die eine Latexallergie haben, den es ist Latexfrei, frei von Weichmachern, BPA frei sowie ohne Phthalate. Das Produkt ist wiederverwendbar und bei richtiger Pflege sehr langlebig. Ladycup sollte vor der ersten Anwendung sterilisiert werden, hierzu einfach die Menstruationstasse 5 Minuten in heißem Wasser auskochen, danach reicht es Ladycup während der Benutzung mit lauwarmem Wasser und eines unparfümierten Waschmittels zu reinigen. Am Ende der Menstruation oder zu Beginn des neuen Zyklus wird empfohlen die Menstruationstasse erneut zu sterilisieren. Aufbewahrt wird Ladycup ganz einfach und diskret im mitgelieferten Baumwollbeutel um die Menstruationstasse vor Beschädigungen und UV-Strahlen zu schützen.

Ladycup gibt es in zwei unterschiedlichen Größen und zwar einmal in der Größe S und einmal in der Größe M. Damit jede Frau für sich die richtige Größe der Menstruationstasse findet, gibt es ein paar kleine Details zu beachten, welche aber ganz einfach zu handhaben sind. So wird Größe S für Frauen empfohlen die vaginal noch keine Kinder geboren haben und bis zu einem Alter von 25 Jahren. Die Größe M ist für Frauen bestimmt die schon ein Kinder oder mehrere vaginal entbunden hat und älter als 25 Jahre ist. Aber auch für junge Mädchen, die gerade erst Ihre Periode bekommen haben ist Ladycup zu empfehlen. Sie sehen also Liebe Leserinnen es ist ganz einfach die passende Größe für sich zu finden. Dank des flexiblen Silikons kann man den Stiel der Ladycup ganz nach seinen Bedürfnissen kürzen um so ein noch besseres Tragegefühl zubekommen. Sind wir aber mal ehrlich, im ersten Moment bekommt man schon Zweifel ob man solch ein großes Etwas in sich tragen möchte bzw. ob das überhaupt funktioniert. Als Antwort kann ich ganz klar sagen, ja es funktioniert und zwar sehr gut, man braucht nur etwas Mut zum ausprobieren und danach wird man positiv belohnt und mag nichts anderes mehr verwenden als eine Menstruationstasse. So erging es mir zumindest.

Ladycup kann ohne Probleme bis zu 12 Stunden getragen werden, nach dieser Zeit sollte die Menstruationstasse zumindest gereinigt werden um ein überlaufen zu verhindern. Ansonsten wird empfohlen Ladycup je nach Stärke der Menstruation zwischen 2-5 Mal am Tag zu leeren um eine optimale und sichere Benutzung zu gewährleisten. Sie können Ladycup bedenkenlos während jeglicher Aktivitäten wie zum Beispiel, Sport (Jogging, Schwimmen, Fitnessstudio, usw.), Urlaub, Nachts oder anderen Arten verwenden. Wie Sie dies auch mit Tampons, Binden oder Slipeinlagen tun würden. Nur mit dem großen Vorteil, das mit der Anwendung von Ladycup nichts verrutscht oder unangenehm beim tragen ist.

Die Handhabung von Ladycup ist sehr einfach und kinderleicht. Nachdem man die Menstruationstasse vor der ersten Anwendung sterilisiert hat, reinigt man seine Hände (dies sollte eigentlich selbstverständlich sein). Nun sucht man sich eine geeignete Position um die Menstruationstasse einzuführen, hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten, unteranderem im Stehen, Sitzen oder in der Hocke. Welche Position für einen geeignet ist, muß jeder für sich selbst herausfinden. Ich empfand das Einführen in der Hocke als sehr angenehm und einfach. Um das Einführen zu erleichtern kann man Ladycup mit Wasser oder einem Gleitmittel auf Wasserbasis befeuchten. Ladycup wird ganz einfach zweimal der Länge nach gefaltet und anschließend in der für jede Frau individuellen Position eingeführt.

Die Menstruationstasse sitzt richtig, wenn man diese weder beim laufen, sitzen oder anderen Bewegungen spürt oder man die Menstruationstasse nach dem Einsetzen nicht drehen kann. Sollte man Ladycup doch spüren, dann sollte der Sitz, die Länge des Stiels oder die Größe überprüft werden. Auch das Entfernen des Menstruationstasse geht kinderleicht und einfach. Das Zauberwort heisst Entspannung. Um Ladycup zu entfernen nimmt man wieder eine für sich passende und angenehme Position ein. Nun drückt man den unteren Teil von Ladycup etwas zusammen, sodass sich der Unterdrück darin löst und kann anschließend die Menstruationstasse aus der Scheide herausziehen, durch sanftes Pressen kann man das Entfernen von Ladycup erleichtern. Die Menstruationstasse wird einfach in der Toilette entleert und unter lauwarmem Wasser evtl. mit einem unparfümierten Waschmittel gereinigt. Im Anschluß daran kann Ladycup gleich wieder verwendet werden. Was die Handhabung angeht, ist diese wirklich sehr einfach und unkompliziert. Klar hatte ich am Anfang Bedenken wie hygienisch das Ganze ist oder eben auch nicht aber ich muß sagen, ich wurde eines besseren belehrt und die Anwendung von Ladycup ist wirklich sehr sauber(keine blutverschmierten Finger), hygienisch und angenehm. Einfach ein tolles Produkt was mich in allem absolut überzeugt hat.

Wenn auch Sie Liebe Leserinnen nun neugierig geworden sind Ladycup auszuprobieren, dann kann ich nur sagen, seinen Sie mutig, es lohnt sich in jedem Fall und man wird mit einem ganz tollen Produkt belohnt. Ich möchte kein anderes Hygieneprodukt mehr während meiner Regel nutzen müssen, denn so angenehm wie mit Ladycup waren die Tage an den Tagen noch nie. Gerade im Sommer ist es eh immer schlimmer wie im Winter, man schwitz mehr und Binden oder Slipeinlagen sitzen nicht so wie man sich das gerne wünscht. Vom Geruch her mal ganz abgesehen. Unter der Verwendung von Ladycup gibt es keinen unangenehmen Geruch oder verrutschte Binden, man kann sich einfach frei und sicher fühlen. Ich kann Ihnen das Produkt wirklich nur wärmstens weiterempfehlen und möchte es nicht mehr missen müssen. Man spart wirklich bares Geld, fühlt sich frischer und freier und das man seine Regel hat vergisst man sogar fast ganz. Einfach ein ganz tolles Produkt was ich gerne schon viel früher kennengelernt und ausprobiert hätte.

Ladycup können Sie ganz einfach im Onlineshop von www.ladycup.de bestellen. Das einzige was Sie für sich entscheiden müssen sind die Größe und welche Farbe von Ladycup und dem Aufbewahrungsbeutel sie gerne verwenden möchten. Hier gibt es eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Farben und auch Paketen. Ich kann nur sagen, wer die Wahl hat, hat die Qual aber auch Sie Liebe Leserinnen werden den passenden Ladycup für sich finden. Nun bedanke ich mich für das Lesen meines heutigen Berichts und hoffe, dass ich Ihnen damit eine kleine Freude bereiten konnte und wünsche Ihnen schon heute viel Spaß beim ausprobieren eines wunderbaren Produktes ganz speziell für uns Frauen.

Fazit:
Preisleistung Top, Anwendung kinderleicht und einfach, langlebig, sehr zu empfehlen

Zu bekommen bei:
www.ladycup.de
www.amazon.de (Direkter Link zum Produkt)
www.medpex.de (Direkter Link zum Produkt)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.