Suchen     

[Trigami-Review]

Warrior Cats von Beltz + Gelberg

Nicht nur für Fans sonder auch für alle anderen Personen ist die Buchreihe der Warrior Cats bestens geeignet. Diese gibt es in Form von Hörbücher oder normalen Bücher erschienen sind diese im Verlag Beltz.
Das Buch kommt mit einem toll gestalteten Cover daher. Natürlich ist darauf eine Katze zusehen sowie die Landschaft in der Sie lebt. Durch verschiedene Farben kommen der Titel „In der Wildnis“ sowie der Name der Autorin „Erin Hunter „ hervorragend zur Geltung. Optisch ist das Buch schon mal ein Sahnehäubchen der Extraklasse. Der Fantasy-Roman umfasst knapp 300 Seiten und ziemlich am Ende des Buches findet man noch mal sehr detailliert einen Plan über die verschiedenen Clans der Warrior Cats.

Ansonsten ist das Buch in einer Art Dialog geschrieben und durch die unterschiedlichen Kapitel sehr gut gegliedert. Die Schreibweise des Buches ist am Anfang durch den Dialog etwas gewöhnungsbedürftig, lässt sich dadurch aber sehr gut lesen und fesselt den Leser ebenfalls durch die hervorragende Handlung an sich. Auf den Punkt gebracht „man wird süchtig von der Story“.
Die Handlung des Buches spielt in einem Wald in dem sich vier verschiedene Katzen-Clans gegenseitig bekämpfen und ein Kater „Sammy“ welcher sich dem „Donner-Clan“ angeschlossen hat und so den Namen „Feuerpfote“ bekommen hat, erst einmal beweisen muss, den nicht jede Katze traut ihm.
Die Hülle des Hörbuches kommt ebenfalls mit einem auffallenden Cover daher und auch hier lassen sich die wichtigen Angaben wie die Autorin „Erin Hunter“ oder der Titel „Feuersterns Mission“ durch eine leuchtende Schrift super lesen. Bei der Hörbuchausgabe handelt es sich um ein „Special Adventure“ in Extralänge (ca. 8 Std. und 10 Min. Laufzeit) welches auf 6 CD´s für spannende Unterhaltung sorgt und optimal für alle geeignet ist denen das normale Lesen eines Buches nicht liegt oder die sich einfach mal auf eine andere Art und Weise entspannen wollen.
In dem enthaltenen Booklet werden sehr detailliert die vier verschiedenen Clans aufgeführt und erklärt wer zum Beispiel welche Funktion im Clan hat. Des weiteren findet man auch Angaben zu den einzelnen CD´s wie viele Kapitel jeweils auf einer CD enthalten sind und diverse Informationen zur Autorin „Erin Hunter“ und der Sprecherin Marlen Diekhoff.
Als Handlung geht es in diesem Hörbuch wieder um den Kater „Feuerstern“ der von unheimlichen Träumen heimgesucht wird und sich auf des Rätsels Suche begibt wer die fremden anderen Katzen sind. „Feuerstern“ begibt sich zusammen mit seiner Freundin und Gefährtin Sandsturm auf eine gefährliche Mission die die Beiden sehr weit aus dem vertrauten Wald hinaus in eine ferne Felsenlandschaft führen. Dort stoßen die Beiden auf eine geheimnisvolle Spur.

Im Forum (http://www.warriorcats.de) kann man nach Anmeldung verschiedene Bereiche erkunden und in die Welt der Warrior Cats abtauchen oder eine Leseprobe des neuen Buches genießen. Auch hier gibt es noch mal viele interessante Informationen über die einzelnen Clans sowie die unterschiedlichen Charaktere. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall auch für nichts Fans der Warrior Cats.
Zum Thema Tierschutz setzt sich der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) ein, damit auch in Zukunft genügend Waldlebensräume bestehen in denen Wildkatzen ein überleben ermöglicht wird. Das Ziel des Bundes besteht daraus internationale und nationale Lebensräume miteinander zu verbinden damit ein großes Netzwerk entsteht. Das Projekt Rettungsnetz Wildkatze besteht seit 2004 und ist eines der größten in Deutschland sowie Mitteleuropa.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie unter www.warriorcats.de

Möchtest Du antworten?


Werbung