Suchen     

© 2013 ergobag

Nun beginnt bald wieder die Zeit der Schulanfänger und auch der Schüler die auf eine neue Schule wechseln oder einfach nur einen neuen Rucksack oder Ranzen benötigen. Da stellen Sie Viele Eltern die Frage, welcher Ranzen oder Rucksack usw. ist wohl das passende und richtige für mein Kind. Hier möchten wir Ihnen Liebe Leserinnen und Leser heute ein Produkte vorstellen, das Sie mit Bestem Gewissen ihren Kindern kaufen können, denn in den einzigartigen Produkten von Ergobag finden Sie alles, was für Sie als Eltern wichtig ist, sprich das Kind trägt einen leichten und rückenfreundlichen Ranzen bzw. Rucksack, der aber auch durch sein Design und seine Funktionalität super beliebt bei Ihrem Kind ist. Gerade ein guter Sitz des Ranzens ist sehr wichtig, damit das Kind keine Rückenschmerzen bekommt oder später unter den Folgen eines falschen Ranzens bzw. Rucksacks zu leiden hat. Viele Kinder tragen die Ranzen falsch auf dem Rücken weil diese entweder zu schwer sind und das schon im leeren Zustand weil beim Material einfach viel zu viel unnötiger Ballast verwendet wurde oder aber weil die Kinder viel zu viel an Schulmaterial mit sich rum tragen, was dann auch noch falsch im Ranzen oder Rucksack verstaut wird und so kommt es dann schnell dazu, das der Ranzen zu schwer wird und das Kind Rückenprobleme bekommt. Das sollten wir als Eltern vermeiden und es kann so einfach sein, wenn man ein paar kleine Regeln bei der Anschaffung eines Ranzen oder Rucksackes beachtet, diese möchten wir Ihnen ebenfalls ans Herz legen. Sie dürfen also gespannt sein und noch etwas lernen, denn man lernt ja nie aus!

Wenn Sie einen Ranzen bzw. einen Rucksack kaufen, dann sollte das Kind auf jeden Fall beim Kauf dabei sein, damit es die einzelnen Modelle die es auf dem Markt gibt, anprobieren kann, denn nicht jeder Ranzen oder Rucksack passt jedem Kind, das eine Kind ist größer das andere kleiner und schon passt die Auflagefläche es Ranzen schon nicht mehr in der Höhe. Dann gibt es auch wieder Kinder die einen schmalen Rücken haben und andere wiederum einen breiten Rücken, auch hier sind die einzelnen Modell unterschiedlich in Form und Größe und wenn nun ein großes Kind einen zu kleinen Ranzen auf hat, bekommt es dadurch das der Ranzen nicht passt, Druckstellen die dann wiederum zu Verspannungen usw. führen. Viele Eltern gehen leider auch nach dem Geschmack was dem Kind gefällt, zum Beispiel der Ranzen mit dem Traktor muss es sein, dieser sollte aber auch zum Kind passen und bequem zu tragen sein, denn was nützt es einen schönen Ranzen oder Rucksack zu haben wenn dieser Probleme und Schmerzen beim Tragen verursacht. Also schauen Sie bitte erst nach einem Modell was zu Ihrem Kind passt, sprich wo die Schultergurte optimal auf den Schultern aufliegen und wo es auch noch einen separaten Brustgurt gibt, denn man schließen kann, damit die Schultergurte auch gut anliegen und der Ranzen nicht an den Schultern abstehen kann, sodass das Kind im schlimmsten Fall nach hinten umfallen kann, wenn der Ranzen oder Rucksack zu schwer und falsch beladen ist. Auch sollten Sie Liebe Leserinnen und Leser auf einen gut gepolsterte Rückseite des Wunschmodells achten, gerade im Bereich des Beckens sollte der Ranzen gut gepolstert sein, da hier das meiste Gewicht lagert und so zu Problemen führen kann, wenn der Ranzen oder Rucksack nicht ausreichende gepolstert sind.

Auch in der Größe sollte der Ranzen passen, sprich er sollte nicht zu groß gekauft werden, bloß damit man nicht in 1-2 Jahren einen neuen braucht weil das Kind heraus gewachsen ist, denken Sie immer daran Ihr Kind trägt eine ziemliche Last jeden Tag mit sich rum und aus diesem Grund ist es umso wichtiger einen gut sitzenden Begleiter zu haben auch wenn man diesen schon innerhalb 1-2 Jahren wieder erneuern muss, es geht um die Gesundheit Ihres Kindes und das sollte an erster Stelle stehen. Wenn Sie dann diese paar Punkte beachtet haben und ein Modell gefunden haben, was zu Ihrem Kind passt, sprich Größe und Passform dann können Sie nach einem Wunschmotiv schauen was es von diesem Modell gibt, so fällt dann auch die Auswahl etwas kleiner aus was ja auch wieder von Vorteil ist. Das Beste was Sie machen können, ist das Kind mit zu einem Fachhändler zu nehmen und sich dort beraten zu lassen und gleich die passenden Modelle testen zu können, kaufen kann man diese dann immer noch zu einem späteren Zeitpunkt wenn man weiß welches Modell es sein soll und wie die unterschiedlichen Preise sind, denn auch hier lohnt sich ein Vergleich immer wieder.

Kommen wir nun aber auf das eigentliche Produkt zurück, welches wir Ihnen heute ans Herz legen möchten und wo Ihr Kind wirklich lange seine Freude daran haben wird. Die derzeit sehr beliebten Ranzen bzw. Rucksäcke kommen aus dem Hause Ergobag und bieten wie wir weiter oben schon einmal erwähnt haben eine große Auswahl unterschiedlicher Modell und Motive an, sodass für jeden Geschmack und auch jedes Kind das passende Produkt zu finden ist. Für einen Ergobag, Spricht in erster Linie sein Gewicht, die innere Aufteilung sowie die Funktionalität der einzelnen Modelle. Extrem leichte Ranzen von Ergobag sind einfach ein Muss, wenn man auf die Gesundheit seines Kindes achten möchte, denn der Rücken muss über die Jahre sehr viel aushalten und sollte schon von klein auf, geschont und richtig belastet werden. Der Ergobag bietet Ihnen viele Vorteile, so zum Beispiel, wächst dieser in der Größe mit Ihrem Kind mit, da sich im gepolsterten Rückenteil zwei in der Höhe verstellbare Aluschienen (bis zu einer Körpergröße von 145 cm der Satch sogar bis 180 cm) befinden, die Sie individuell an die Größe Ihres Kindes anpassen können. Ebenso gibt es gut gepolsterte Schultergurte, einen Brustgurt (ebenfalls in der Höhe verstellbar für eine bessere Anpassung) sowie einen Beckengurt der den Ergobag nochmals in der richtigen Position hält. Des weiteren verfügt der Ergobag über ein atmungsaktives Rückenpolster sowie einem innovativem Tunnelzug mit Kompressionseffekt, der den Inhalt bzw. das Gewicht davon an den Rücken bringt, damit das Gewicht auch hier wieder optimal verteilt ist. Die optimale Gewichtsverteilung erreichen Sie hierbei, ganz egal ob bei einem Ergobag oder anderen Ranzen der Rucksack, indem Sie die schweren Gegenstände wie Bücher, Hefte usw. möglichst nahe an der Rückwand des Ranzens positionieren und die anderen Materialien wie Mäppchen und Zubehör sowie Brotdose und Trinkflasche nach außen verlagern.

Ein weiterer Pluspunkt für den ist, dass der Ergobag zudem auch nachhaltig hergestellt wird, sprich er wird zu 100% aus alten PET falschen produziert und so zu einem wahren Textilwunder, welches frei von giftigen Stoffen oder Weichmachern ist, was ebenfalls sehr wichtig ist, da dass Kind ja täglich mit dem Produkt in Berührung kommt. Ansonsten ist mit Sicherheit für jeden Geschmack, ganz gleich ob für Jungen oder Mädchen ein passendes Motive unter den vielen verschiedenen Modellen zu finden und das Beste ist, das man mit den Sets des Ergobag gleich super ausgerüstet ist, denn es ist alles enthalten was man für den Schulstart benötigt wie zum Beispiel Schlampermäppchen, Heftebox, Federmäppchen, Sportrucksack und das 6-teilige Klettie Set (je nach Motiv) um seinen Ergobag immer wieder neu zugestalten, da diese auch einzeln nach zu kaufen sind und individuell gewechselt werden können, da sie mit Klett versehen sind. Ein weiterer großer Vorteil in Sachen Sicherheit sind die integrierten Reflektoren der einzelnen Ergobags somit wird Ihr Kind auch in Dunkelheit sehr gut erkannt. Als weiteres extra erhältliches Zubehör gibt es noch einen passenden Regenschutz, Brustbeutel, Sporttasche sowie Trinkflasche und die Kletties (120 verschiedene Motive). Der Ergobag hat ein Leergewicht von ca. 1100g und fasst 20l somit ist er ein wahres Raumwunder und Fliegengewicht. Der Preis ist zwar auf den ersten Blick stolz und kommt mit 199,- € daher (Stand April 2013), bedenken Sie aber Liebe Leserinnen und Leser, sie bekommen ein Produkt aus nachhaltiger Herstellung, welches von hoher Qualität ist und mit Ihrem Kid mit wächst, sodass Sie lange Ihre Freude an dem Ergobag haben werden ganz zu schweigen von er Passform die ja wiederum sehr Rückenfreundlich ist.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passenden Ranzen oder Rucksack für Ihr Kind sind, dann schauen Sie doch einfach mal welcher Händler den Ergobag in seinem Sortiment anbietet und lassen Sie sich einfach unverbindlich beraten und vielleicht sagt er Ihnen ja zu und dann haben Sie ein zufriedenes Kind ohne Rückenschmerzen und lange Freude an einem wunderbaren Produkt. Wir haben uns selbst von der Qualität überzeugt und können Ihnen den Ergobag ganz egal in welchem Design nur wärmstens und mit bestem Gewissen weiterempfehlen. Nun hoffen wir, dass wir Ihnen mit unserem heutigen Bericht weiterhelfen könnten und bedanken uns für Lesen und wünschen Ihnen viel Spaß beim aussuchen Ihres persönlichen Ergobag.

1 Kommentar zu “Das Multitalent für den Rücken”

Hallo, ich finde die Ergobag Schulranzen wirklich klasse! Unsere Tochter wurde letztes Jahr eingeschult und die Frage nach dem passenden Schulranzen war natürlich nicht gerade einfach. Wir sind dann auf den Ergobag Schulranzen gestoßen und waren direkt begeistert! 🙂

Liebe Grüße

Möchtest Du antworten?


Werbung