Suchen     

© Magda Fischer - Fotolia.de

Wenn ein kleines Baby unterwegs ist, macht man sich schon in der ersten Zeit darüber Gedanken wie das Kinderzimmer eingerichtet werden soll und kauft die ersten Kleidungsstücke. Aber auch im späteren Alter wird das Zimmer immer wieder umgebaut und umdekoriert denn das Kleine wird ja mit der Zeit immer größer und will ja nicht mehr in einem Babybett schlafen. Im Kinderzimmer gibt es viele Möglichkeiten den Raum angenehm zu gestalten und mit kleinen Accessoires noch schöner zu machen so das sich das Kind wohlfühlt. Natürlich hat das Kind wenn es etwas älter ist seinen eigenen Geschmack und richtet sich sein Zimmer teilweise schon etwas selbst ein indem es Poster oder sonstige Accessoires mit einfügt.

Manche sind der Meinung das eine Beleuchtung für Kinder immer mit LED Leisten oder LED Lampen gemacht werden sollte und teilweise haben diese auch recht. LED Lampen sind Stromsparender als andere Lampen und es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten sich selbst eine schöne Lampe oder Accessoires zu bauen. Auch ist das Licht was die LED Lampen abgeben in den meisten Fällen wesentlich Freundlicher als eine andere Lichtquelle. Passendes LED Zubehör gibt es in vielen Online und Offline Shops so das man schon einiges damit machen kann. So können Sie zum Beispiel eine LED Leiste einfach rund um das Bett befestigen und es so als kleines Nachtlicht oder schönen Effekt im Kinderzimmer nutzen. Eine Schreibtischlampe mit LED gibt genügend Licht damit Ihr Kind seine Hausaufgaben gut bewerkstelligen kann ohne dabei auf ein angenehmes Licht zu verzichten. Auch können Sie mit kleine LED Dioden auch selbst eine schöne Lampe zaubern. Nehmen Sie doch einfach ein kleines Stück Holz und sägen daraus einen Kopf oder ein Tier, malen es an und fräsen einfach ein paar Löcher für kleine LED Lampen rein. Diese gibt es in unterschiedlichen Farben und Größen die dann einfach durch die Löcher gesteckt werden. Das ganze nur noch verkabeln, einen Schalter und Stecker dran und schon haben Sie eine wunderschöne Lampe fürs Kinderzimmer.

Aber auch viele weiter schöne Accessoires gibt es zu kaufen oder selber machen, um das Kinderzimmer ein wenig aufzupeppen. Nehmen Sie doch einfach ein wenig Stoff und hängen diesen über das Bett mit einer leichten Wölbung drin und schon haben Sie einen Betthimmel. Wenn Sie nun einen weißen Stoff nehmen und diesen dann mit Ihrem Kind bemalen hat es noch eine super Freude daran und kann den Betthimmel so gestalten wie es möchte. Auch können Sie die Wände mit Ihrem Kind selbst bemalen, anstatt eine fertige Tapete zu kaufen. So können Sie kleine Tiere ganz einfach an die Wand malen oder sonstige Lustige Figuren. Wem das zuviel Arbeit ist, kann auch einfach nur kleine Accesoires selber mit dem Kind anfertigen. Wie wäre es wenn Sie einfach ein Bilderrahmen nehmen, diesen ohne Rückwand und Glas an die Wand befestigen und dann einfach Handabdrücke von der ganzen Familie dann in den Rahmen einfach in verschiedenen Farben abformen. So haben Sie in nur wenigen Schritten ein wunderschönes selbstgemachtes Bild.

Auch die Möbelstücke sollten nicht nur einfach in einer tristen Farbe sein sondern schon etwas peppiger gestaltet sein. Sie können aber auch dies in nur wenigen Schritten selber machen. Einfach den vorhanden Schrank oder Schreibtisch nehmen oder wenn noch einer gekauft werden sollte, einfach einen weißen oder einfarbigen nehmen. Dann vor dem Zusammen bauen einfach etwas die Flächen anrauen und mit ein wenig Farbe bepinseln. So können Sie ein wenig mehr Farbe ins Kinderzimmer bringen was Ihren Sprössling bestimmt freut.

Machen Sie einfach mehr aus dem Kinderzimmer denn Kinder möchten nicht einfach ein tristes Zimmer was Funktionell ist, sondern sich wie Sie ja auch, im Zimmer wohlfühlen. Nehmen Sie einfach Ihr Kind wenn es schon etwas älter ist zur Hand und fragen Sie was es möchte und gestalten Sie mit Ihm zusammen das neue Zimmer. So haben Sie eine aufregende und schöne Zeit mit Ihrem Kind und Sie beide können dann auf das neu gestaltete Kinderzimmer stolz sein. Bauen und malen Sie einfach drauf los und gestalten Sie ein neues nicht alltägliches Zimmer – wir wünschen Ihnen schon heute viel Spaß und vielleicht teilen Sie uns ja auch ein paar Ideen mit.

Bild: Magda Fischer – Fotolia.com

2 Kommentare zu “Kinderzimmer modisch gestalten”

Hi, zu dem Stoff über dem Bett würde ich einfach ein Moskitonetz nehmen und aus dem Bett eine Höhle machen. Kommt super an!
Grüße

hallo,

finde das Zimmer sehr schön auf dem Foto,,, schön farbenfroh.. ich muss auch demnächst das Zimmer meiner Tochter umgestalten, jetzt ist sie grösser und hat ihre Ideen:)

LG

Möchtest Du antworten?


Werbung