Suchen     

Jugendlich ab einem gewissen Alter möchten auch gerne mal ohne Ihre Eltern in den Urlaub fahren, doch viele Eltern wissen nicht so ganz ob dies so eine gute Idee ist. Denn gerade wenn die Kinder das Erste mal alleine von zu Hause aus weg sind, haben viele Eltern Angst, ob dies gut geht. Doch liebe Eltern, glauben Sie nicht, dass auch Ihre Kinder mal eine Erholung brauchen, gerade von den Eltern. Auch ist so ein Urlaub immer gut, die Eigenständigkeit der Kinder zu fördern, das Sie für sich in gewisser Weise selbst verantwortlich sind und natürlich auch einmal ohne Ihre Eltern Spaß haben können.

Ein Jungend- oder Kinderreise sollte natürlich in erster Linie auf die Wünsche des Kindes eingehen und auch der jeweiligen Altersgruppe etwas anbieten, was dem Kind Spaß macht. Natürlich sollte eine gewisse Betreuung der Kinder nicht fehlen und auch die Unterbringung sollte dem Alter Entsprechend sein. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Angeboten die gerade für Kinder und Jugendliche interessant sind. Sei es der Urlaub in Spanien mit Tauchkurs und Relaxen am Strand oder der Windsurfer Schnupper Kurs und natürlich nicht zu vergessen das Zeltlager was alle Kinder in einem gewissen Alter lieben. Übernachten ohne Ihre Eltern, in einem Hotel oder in einem riesigen Zelt, mit gleichaltigen zusammen etwas zu Unternehmen ohne das die Eltern dabei sind und sich immer und immer wieder einmissen, das ist einer der größten Träume jedes Kindes.

Auf jfw-jugendreisen.de können Sie sich schon einmal als Eltern ein Bild machen, welche Reisen heutzutage alle Angeboten werden. Sei es von der Sportreise, Flugreise oder sogar Partyreise, hier wird dem Jugendlichen schon einiges geboten. Alle Angebote werden hier auf der Internetseite detailiert vorgestellt und alle Leistungen aufgelistet, sodass Sie sich als Elternteil ein ganz klares Bild machen können, was Ihr Kind bei der jeweiligen Reise erwartet und natürlich was für einen Urlaub Sie Ihrem Kinde gerne gönnen möchten. Selbstverständlich werden bei allen Reisen pädagogisch geschulte Mitarbeiter die Jugendlichen begleiten und auf Sie sagen wir mal aufpassen. Klar ist, dass die Kinder hier ein Stück Selbständligkeit auch zu lernen haben, aber durch die geschulten Mitarbeiter sind Sie auch ohne Ihre Eltern gut aufgehoben.

Eine Jugendreise, sei es nun die Tour nach Spanien oder innerhalb Deutschlands sollte gut überlegt und natürlich geplant werden. Sie als Eltern haben hier nicht unbedingt ein leichtes Spiel, denn selbst so eine Reise zu planen ist wohl nicht im Sinne Ihres Kindes. Lassen Sie es ruhig einmal alleine durch entweder die oben genannte Webseite surfen oder durch natürlich andere. Lassen Sie Ihr Kind selbst eine Reise aussuchen und sprechen dann später darüber ob die Auswahl Ihnen auch zusagt, oder ob es hier vielleicht Abstriche machen sollte. Sie sollten es jedoch am Anfang nicht verpassen, dem Kind gleich ein gewisses Budget für die Reise mitzuteilen, so weiß es gleich, was die Reise kosten darf und was nicht. Hier ersparen Sie sich auch gleich von Anfang an die Entäuschung, wenn Ihr Kind eine Reise gefunden hat, die Sie jedoch nicht finanzieren möchten. Reden Sie mit Ihrem Kind offen und ehrlich über die Reise, auch was Sie vielleicht bedrückt und trauen Sie Ihrem Kind ruhig die Reise ohne Sie zu.

Möchtest Du antworten?


Werbung